Aus unserer Region


Unsere Region hat einiges zu bieten .

Wir haben hier ein paar kleine und feine Empfehlungen für Euch zusammengestellt , die wir auf Anfrage oder Anregung gerne erweitern . 

( Alle Links dieser Seite wurden sorgfältig geprüft, ,, dennoch  distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den verlinkten Seiten und Inhalten" ) .



Tierphysio und Dorntherapie

Schon als Kind habe ich die Welt der Tiere faszinierend gefunden.

Egal ob groß oder klein, jedes Tier hat an sich etwas Besonderes und somit war früh für mich klar das ich auch in meinem späteren Beruf mit und für sie arbeiten will. Nach langem Suchen und Überlegen ergab sich dann im Sommer 2017 die Möglichkeit für mich den Beruf der Tierphysio- und Dorntherapeutin zu lernen. 

 

Die Dorntherapie ist eine sanfte Wirbel- und Gelenktherapie in der mit sanftem Druck auf die Dorn- bzw. Querfortsätze der Wirbel, diese wieder in die Statik gebracht werden. Hierbei ist wichtig dass das zu behandelnde Gelenk in Bewegung ist, um die Muskulatur um den betroffenden Wirbel zu lockern. Beim Hund wird dies vorzugsweise liegend durchgeführt. Hier kann der Therapeut selbst die Beine des Hundes schwingen während er die Wirbelsäule behandelt. Auch die Gelenke der Gliedmaßen werden durch die Eigenbewegung des Gelenks wieder in die richtige Statik gebracht.


Beim Pferd findet die Behandlung im Stehen statt und es wird eine weitere Person benötigt um die Beine des Tieres in Bewegung zu halten während der Therapeut Druck auf die Gelenke gibt.
Durch die Kombination von Druck und Schwung kann der Wirbel wieder in die richtige Position geschoben werden.


Da es sich um eine natürliche Bewegung handelt ist es gewährleistet, dass der Wirbel nicht über seine natürliche Position hinaus geschoben werden kann. 

 

Dadurch das die Wirbel durch die Eigenbewegung des Tieres wieder in die richtige Positon gebracht werden, ist das Dornen KEIN EINRENKEN. Somit findet kein Gelenkverschleiß statt.

Das tolle an dieser Form der Therapie ist, das der Vorher – Nachhereffekt unmittelbar nach der Behadlung zu sehen ist. 

 

 

Ich persönlich freue mich jedes Mal aufs Neue wenn ein Pferd das vorher lahmte oder ein Hund der auf drei Beinen lief, nach der Behandlung wieder ganz normal und schmerzfrei laufen kann. Es erfüllt mich nicht nur mit Stolz sondern auch mit Glück, denn ich stehe jeden Morgen auf und kann das machen was mir Spaß macht und helfe dazu noch diesen wundervollen Tieren. 

 

Ich freue mich über Ihren Besuch !

https://www.tierphysio-dorntherapie-denizefe.de/newpage


Doch über uns der Himmel

Ein wunderbares Buch für all jene Menschen, die sich gerne verzaubern lassen. Miniaturen ... in denen man sich selbst wiederfinden kann, mal schmunzelnd, mal nachdenklich, mal zu tränen gerührt! Je mehr dieses Büchlein sich dem Ende zuneigte, desto sparsamer ging ich mit den einzelnen Kapiteln um ... eins heute und eines Morgen damit ich diesen Zauber etwas länger genießen konnte. Ich werde es sicherlich ein weiteres mal lesen.

 

https://www.amazon.de/Doch-über-uns-Himmel-Verwandlung/dp/3744871274/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1522135824&sr=8-1&keywords=Doch+über+uns+der+Himmel+Miniaturen+einer+verwandlung

Barbara hätte das Glück eigentlich von vornherein gepachtet haben können: Sie ist ein echtes Sonntagskind und ihre Wiege steht in einem Erker mit Blick auf die Dreikaiserberge am Fuße der Schwäbischen Alb. Aber es kommt anders: Zutiefst verstört durch das Verhalten ihrer kriegstraumatisierten Eltern, findet sie in der mühsam erdachten Gestalt der Babette eine neue, freilich äußerst brüchige Identität. Kaum mehr glaubt sie an Rettung, da weist ihr ausgerechnet eine frech-fröhliche Puppe mit chilliroten Zöpfen den Weg.

 

 

Zäzilie Merin:
Zäzilie Merin ist seit frühester Kindheit von Mythen und Märchen fasziniert und studierte nach dem Abitur folgerichtig Germanistik und Klassische Philologie in Trier. Schon viele Jahre unterrichtet sie an einem privaten Gymnasium im Rheinland die Fächer Deutsch und Latein, wobei es ihr ein besonderes Anliegen ist, den ihr anvertrauten jungen Menschen neben Faktenwissen vor allem den "poetischen Blick" auf die Welt zu vermitteln. In ihrer Freizeit schreibt sie Texte und Erzählungen für verschiedene Anlässe. Sie ist verheiratet und Mutter zweier inzwischen erwachsener Söhne.